DNHK wieder auf der Hannover Messe

12.04.17 Global News, Global AHK News, Global DEint News

Geballte niederländische Innovationskraft in Hannover

Innovationsfreudig, flexibel und ganz nah dran: Die Niederlande zählen zu den wichtigsten Handelspartnern Deutschlands. Um die sehr guten wirtschaftlichen Beziehungen auch in Zukunft weiter ausbauen zu können, präsentieren sich vom 24. bis 28. April 2017 rund 20 Start-ups aus dem Nachbarland gemeinsam auf dem „Start-up & Innovation Square“ der Hannover Messe. Die DNHK wird auch in diesem Jahr wieder vor Ort sein, um die Besucher über Chancen und Möglichkeiten niederländischen Markts zu informieren. Interessierte finden die DNHK-Mitarbeiter auf dem gemeinsamen AHK-Stand „Global Business & Markets“ in Halle 3 an Stand H31/6.

Der „Start-up & Innovation Square“ in Halle 4 C52 gibt den Besuchern einen Eindruck vom innovativen Potenzial der Niederlande – das insbesondere für deutsche Unternehmen enorme Chancen bietet. Im Mittelpunkt steht die Vorstellung neuer Ideen, Produkte und Dienstleistungen aus den Niederlanden. Alle Aussteller beziehen sich auf mindestens eines der Zukunftsfelder Energie, Industrie 4.0 und Mobilität. So geht es um Shared-Car-Konzepte, Elektromobilität, Innovationen im Bereich industrieller Produktionsprozesse oder Sensortechnologien zur Überwachung von Lebensmitteltransporten. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Präsentation aktueller niederländischer Forschungs- und Technologieprojekte. Unter dem Motto „Meet the Industry Giants“ werden die vor Ort vertretenen Start-ups gezielt mit potenziellen Investoren und Vertretern von Großunternehmen ins Gespräch gebracht. Für Start-ups bieten sich Möglichkeiten, um Kontakte zu knüpfen und Einblick in verschiedene Branchen zu erhalten.

Für weitere Informationen über die Einzelgespräche kontaktieren Sie bitte Frau Kai Esther Feldmann:

0049 (0)69 8700 58 990 

k.feldmann(at)dnhk.org