HollandTag

Düsseldorf, 28.03.2017

Networking, Brancheninformationen und Mobilität – diese Themen standen im Vordergrund des ersten HollandTags in Düsseldorf, zu dem die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) am 28. März 2017 eingeladen hatte. Rund 350 Unternehmer, die den niederländischen Markt kennenlernen oder ihr Geschäft im Nachbarland weiter ausbauen möchten, informierten sich über die Niederlande und Geschäftsmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen.

Unter dem Titel „Neue Wege in der Mobilität“ diskutierten Experten über Trends, Entwicklungen und Zukunftsperspektiven von Themen wie LKW-Platooning, E-Mobilität und autonomem Fahren bis hin zu Verkehrsmanagement und Logistik.

In Branchenworkshops und Fachvorträgen zu den Bereichen Bau, Logistik, Lebensmittel und Industrie tauschten sich die Teilnehmer über Erfahrungen auf dem Nachbarmarkt aus und diskutierten mit Experten über aktuelle Entwicklungen. Darüber hinaus konnten sich die Besucher in verschieden Workshops über alle Themen informieren, die bei der Zusammenarbeit mit dem Nachbarland relevant sind. Experten beantworteten Fragen zum Arbeits- und Steuerrecht und gaben praktische Tipps zu Verhandlungsstrategien.

Hier können Sie sich die Präsentationen der verschiedenen Workshops anschauen: