Benchmark- und Studienreisen

in die Niederlande

Die Niederlande gelten in verschiedenen Sektoren international als Vorreiter und Initiativnehmer. 

Das Land verfügt über eine robuste, digitale Infrastruktur mit Hochgeschwindigkeitsinternet. Beste Voraussetzungen für Digitalisierung in allen Bereichen. Nicht überraschend ist daher der dritte Platz im Digital Economy and Society Index 2022 (DESI). Offenheit für Neues, Austausch und Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen fördern Innovationen. Der weltweite Network Readiness Index lobt insbesondere den Willen der Niederländer, neue Technologien in der Praxis anzuwenden.

Auch beim Thema Nachhaltigkeit spielen die Niederlande vorne mit, unter anderem durch die breite Förderung von Wasserstoffanwendungen und umfangreiche Reformen hin zu mehr Nachhaltigkeit im Bausektor. Laut OECD-Studie „Kreislaufwirtschaft in Städten und Regionen“ (2020) sind die Niederlande eine der fünf führenden Regionen in Bezug auf Kreislaufwirtschaft. Rund ein Viertel der niederländischen Wirtschaft ist zirkulär. Weitere Maßnahmen sind erforderlich, um die selbst gesetzten Ziele zu erreichen. Jedoch schon jetzt ist die Zirkularitätsrate der Niederlande dreimal so hoch wie die globale Rate von 8,6 Prozent.

Diese Faktoren machen die Niederlande zu einem interessanten Umfeld, um sich vor Ort über Zukunftsthemen zu informieren und deren praktische Umsetzung hautnah zu erleben.

DNHK Rotterdam Frühstuck Wereldmuseum met Burgemeester Aboutaleb

Zukunftsthemen in den Niederlanden erkunden

Eindrücke sammeln, von Best Practice Anwendungen inspirieren lassen, Netzwerke knüpfen.

Die Deutsch-Niederländische Handelskammer verfügt über langjährige Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Benchmark- und Studienreisen in die Niederlande. Gerne organisieren wir für Sie ein passendes Programm.

Unten finden Sie Beispielthemen, zu denen die DNHK regelmäßig Reisen organisiert. Ihr Wunschthema ist nicht dabei? Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam, welches Programm wir Ihnen zu Ihrem Wunschthema anbieten können.

Laden Sie sich die möglichen Programmdetails sowie weitere Informationen ganz einfach direkt per PDF herrunter. Klicken Sie hierzu auf die unteren Rubriken. 

 

Unser Angebot für Ihre Benchmark- oder Studienreise

Kontakte knüpfen

Kommen Sie im Rahmen der Benchmarkreise in Kontakt mit: 

  • Behörden 
  • Öffentlichen Institutionen
  • Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen
  • Clustern
  • Fachexperten
  • Field Labs

Unser Angebot

Folgende Programmelemente sind möglich:

  • Best-Practice-Beispiele
  • Projektbesuche
  • Vorstellung von Praxisanwendungen
  • Netzwerkgespräche
  • Gemeinsamer Besuch einer themenbezogenen Fachmesse

Zielgruppe

  • Öffentliche Institutionen und Forschungseinrichtungen
  • Stadtverwaltungen
  • Branchenverbände
  • Mittelständische Unternehmen 
  • Politische Delegationen

Bedingungen

Um eine informative Reise anbieten zu können, gelten die folgenden Rahmenbedingungen: 

  • 10-20 Teilnehmende
  • 1-2 Programmtage

Vorteile für DNHK-Mitglieder

20% Rabatt auf die Benchmark- und Studienreisen

Als Mitglied des größten Netzwerks im deutsch-niederländischen Geschäftsleben mit mehr als 1.500 Unternehmen erwarten Sie viele Vorteile.
Alle Vorteile zur DNHK-Mitgliedschaft finden Sie

hier

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Alice Wenning

Absatzberatung